Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Werbehinweis
Werbehinweis
Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung (13. Juni 2019, S. 15) wurde mir bekannt, dass Werbung im Web gekennzeichnet werden muss.
Das haute mich vom Hocker, denn kaum eine Werbung im Web ist als solche gekennzeichnet. Diese Regel trifft wohl wieder einmal nur die Einzelpersonen (wie mich), nicht aber z.B. Touristikunternehmen, die mir Werbung für Kreuzschiffsfahrten ohne Werbe-Kennzeichnung auf den Bildschirm setzen.
Zuständig für die Beaufsichtung dieser Regel sind die Landesmedienanstalten. Für die muss man ja Aufgabenbereiche finden, sonst könnte jemand erkennen, dass sie völlig umsonst und oft nur als Austragsstüberl für nicht mehr vermittelbare Politiker existieren.

Wer Werbung im Web nicht kennzeichnet, wird leicht abgemahnt werden.
Der Abmahner ist beispielsweis der Verband Sozialer Wettbewerb (VSW), ein eingetragener Verein in Berlin.
Um dem zu entgegen verkünde ich hiermit:
Auf meinen Webauftritten
  • gavagai.de
  • lesekost.de
  • cras-legam.de
  • sonntagshorn.de
befindet sich sehr viel Werbung, z.B. für Musik, Literatur, Einsatz des gesunden Menschenverstands, fürs Bergsteigen, Radfahren und für Schach.

Einflussreich,  SZ, 13. Juni 2019, S. 15
WerbehinweisInfluencer auf Social Media - Endlich klare Regeln! SZ Online 12. Juni 2019
WerbehinweisInfluencer-Regeln - Empfiehlst du noch oder wirbst du schon? SZ Online 13. Juni 2019


Werbehinweis
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 27. Juni 2019