Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Werbefilm
Auftragsvergabe im Umfeld des Wirtschaftsministeriums
Werbefilmauftrag der bayerischen Regierung an Tochter der IHK u.a.
Bayern International, ein Unternehmen der bayerischen Staatsregierung, will einen 20-minütigen Werbefilm für Bayern mit einem Auftragsvolumen von 200 000 und 500 000 Euro drehen lassen. Aus 44 Bewerbungen wurde die mbw Medienberatung der Wirtschaft GmbH ausgewählt, eine Tochter der ibw Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft, die wiederum eine Tochter diverser Wirtschaftsverbände wie der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft vbw und der IHK ist. Es widersprüchliche Aussagen über dieses Vergabeverfahren. Nach Insider-Informationen sei der Auftrag entgegen der Juryentscheidung an die ibw gegangen (Anfrage an den Präsidenten des Bayerischen Landtages Herr Alois Glück, 17.1.2005),
Hildegard Kronawitter, wirtschaftspolitische Sprecherin der Landtags-SPD, stellte die schriftliche Anfrage, es stehe der Vorwurf in der Welt, "dass das Verfahren nicht sachgerecht abgewickelt worden ist".
Ausgebootet wurde der TV Moderator Heinz Klaus Mertes. Er habe tiefe Zweifel, ob alles rechtmäßig zuging. Wenn Bertram Brossardt die Ausschreibung im Wirtschaftministerium erstellte und dann die mit ihm verbandelte mbw den Zuschlag erhält, denkt man an die beliebten Amigo-Strukturen in Bayern. Süddeutsche Zeitung, 18.01.2005; OVB 23.2.2005.
Auch die Landtagsgrünen fordern deshalb von Wirtschaftsminister Wiesheu Aufklärung über die umstrittene Vergabe an eine Tochterfirma der bayerischen Regierung. Martin Runge: "Es ist ein unhaltbarer Zustand, dass der Dachverband der Wirtschaft und die Kammern mit ihrer Tochterfirma den eigenen Mitgliedern Konkurrenz machen." PM Grüne: Mauscheleien beim Bayern-Werbefilm, 23.2.2005
Verflechtung  
  Bayerische Verbände, oft mit Zwangsmitgliedschaft, wie beispielsweise Bayerischer Industrie- und Handelskammertag BIHK
I
  ibw - Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft
I
Bayerische Regierung —> Bayern International —> mbw Medienberatung der Wirtschaft
Links
wiesheuBayern International, im Aufsichtsrat: Dr. Otto Wiesheu (Vorsitzender) Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie (mbw Zitate von und über Otto Wiesheu, CSU); Bertram Brossardt, siehe bei ibw; Dr. Reinhard Dörfler Hauptgeschäftsführer Bayerischer Industrie- und Handelskammertag (mbw Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Dörfler der IHK München und Oberbayern)
ibwibw - Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft e.V. im Vorstand: Vorsitzender Dr. Eberhard Posner, Siemens AG,; Stellvertretende Vorsitzende: Bertram Brossardt, zahlreiche Posten, u.a. Hauptgeschäftsführer Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. bis Ende September 2004 Abteilungsleiter im Wirtschaftsministerium bei Otto Wiesheu und Ansiedlungsbeauftragter des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft,Verkehr und Technologie; Dr. Dieter Riesterer, Hauptgeschäftsführer der IHK Nürnberg; (ihk IHK – Zwangsinstrument)
mbwmbw Medienberatung der Wirtschaft GmbH

Werbefilm
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 23.2.2005