Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Markus Söder
Schwerpunkte von Markus Söder, CSU, als Ministerpräsident
Digitalisierung – Pflege – Lebensqualität – Söder Links
Markus Söder, CSU, erklärte als designierter Ministerpräsident, dass er nicht den Spuren anderer (Edmund Stoiber und Horst Seehofer waren genannt) nachläuft. Insofern darf man hoffen, dass seine Vorhaben nicht – wie bei den genannten Ministerpräsidenten – bloße Vorhaben bleiben. Man erinnert sich: Stoiber machte – um nur ein Beispiel zu nennen – Bildung zur Chefsache, dann kamen Kürzungen im Bildungsbereich und es kam der Murks mit dem G8.
Markus Söder, CSU, nannte folgende Schwerpunkte als Ministerpräsident:
1) Digitalisierung
  • Breitbandausbau auf Hochtouren
  • digitale Bildung in der Schule
  • digitale Weiterbildung im Arbeitsleben
2) Pflege
  • Aufstockung bei Pflegeplätzen
  • Aufstockung beim Pflegepersonal
3) Lebensqualität erhöhen, darunter fallen für Söder besonders:
  • Wohnungsbau
  • Eigentumsbildung
  • moderner Verkehr.
Da wird Saulus (Verkauf von 32 000 GBW-Wohnungen an den freien Markt, der flugs zum Teil kräftig die Mieten erhöhte) zum Paulus.
Die Bürger lesen auch den dritten Unterpunkt gerne: für die S-Bahn ist der Freistaat Bayern verantwortlich. Im Februar 2018 kollabierte das Münchner Nahverkehrssystem mehrmals.
Zudem versprach Markus Söder: „Wenn der Bund etwa beschließt, legen wir in Bayern noch eine Schippe drauf”.
Hinweis an den Ex-Heimatminister: in Bayern bevorzugt man „Schaufel”.
Quelle: Markus Söder im Interview"Jetzt gilt es durchzustarten", 16.3.2018, S. 49
Links
SöderSöder setzt Schwerpunkte für seine Regierungsarbeit, DLF 24, 16. März 2018
Söder 10-Punkte-Plan für Bayern
Söder Lügen unserer Politiker
Söder Markus Söder kämpft für Mainzelmännchen und Sandmännchen
Söder Zitate von Markus Söder, CSU
 

Markus Söder
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 17.3.2018