Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Verbraucherzentrale Baden-Württemberg
Email an die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg
Aktion gegen Preiserhöhungen Verbraucherzentrale VerbraucherzentraleBaden-Württemberg
Liebe Verbraucherzentrale,
der Süddeutschen Zeitung von heute 12.2.2002 entnehme ich, daß Sie eine Aktion gegen Preiserhöhungen unternommen haben. Sehr gut. Leider arbeitet eine Zentrale in Bad Homburg, die sich die Bekämpfung des Wettbewerbs auf die Fahnen geschrieben hat, vehement gegen Ihr Vorhaben. Immer wenn irgendein Unternehmen Preisnachlässe gibt und damit das Hochpreisparadies aushebeln will, muß es damit rechnen, von jener Zentrale vor den Kadi gezerrt zu werden oder zumindest eine kostenpflichtige Abmahnung zu erhalten. Beispiele gibt es genügend (Lufthansa, Karstadt, C&A), ich habe einige auf unter "Informationen und Meinungen über die Zentrale" http://www.wasserburg-inn.de/herbert-huber/HHD0502.htm [*] aufgelistet. Diese Zentrale ist gegen den Wettbewerb, damit verbraucherfeindlich und schädlich für den Standort Deutschland. Bitte legen Sie dieser Zentrale das Handwerk und wir Handeltreibenden trauen uns auch mal wieder mit den Preisen nach unten zu gehen.
Mit freundlichem Gruß Herbert Huber.
* Anmerkung
Im Email ist die veraltete URL genannt. Hier der aktuelle Link zentrale Informationen und Meinungen über die Zentrale

Verbraucherzentrale Baden-Württemberg
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 26.2.2003