Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Musik
Ludwig van Beethoven

getauft am 17. Dezember 1770 in Bonn; † 26. März 1827 in Wien, Österreich

Beethoven LinksBeethoven Literatur




Über Ludwig van Beethoven

„Jeder Ton in Beethovens Werken ist Teil einer humanistischen Botschaft.”

Daniel Barenboim, Pianist & Dirigent

Interview „Er geht immer bis zur Kante”; SZ, 9.4.2020, S.12


„Niemals hat ein Musiker von der Harmonie der Sphären, dem Zusammenhang der Gottesnatur, mehr gewusst und mehr erlebt als Beethoven.”

Wilhelm Furtwängler
Wort und Ton, 1954, zitiert nach Zobeley 1976, S. 165


Links
Ludwig van Beethoven bei Beethovenwikipedia
BeethovenTop Ten der Komponisten
Beethoven„Beethovens Frühwerk – Mozarts Geist aus Haydns Händen“
Beethoven 5. Klavierkonzert op. 73 in Es-Dur
Beethoven Die Klaviersonaten. Schwerpunkt Gesamteinspielungen
Beethoven Klaviersonate Nr. 29 B-dur op. 106 Hammerklavier-Sonate
Beethoven Die Sinfonien
beethoven Tripelkonzert in Moskau mit David Oistrach, Mstislaw Rostropowitsch und Swjatoslaw Richter
beethoven Die Werke für Cello und Klavier
beethoven Fidelio, op. 72
beethoven Violinsonaten 1–10
beethoven Jörg Handstein: Ludwig van Beethoven - Freiheit über alles - Hörbiografie

Literatur
beethoven Fritz Zobeley: Ludwig van Beethoven in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Reinbek: Rowohlt, 1976. rowohlts monographien #103. Broschiert, 180 Seiten


Musik
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 4. Januar 2021