Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Bayernhymne
Bayernhymne
(Konrad Max Kunz, Michael Öchsner) Das Lied "Für Bayern" wird seit 1964 offiziell "Hymne" genannt
Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland!
Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand!
Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau
und erhalte dir die Farben seines Himmels, weiß und blau!
 
Gott mit dir, dem Bayernvolke, dass wir, uns'rer Väter wert,
fest in Eintracht und in Frieden bauen uns'res Glückes Herd!
Dass mit Deutschlands Bruderstämmen einig uns ein jeder schau
und den alten Ruhm bewähre unser Banner weiß und blau!
Bei seinem Besuch in Bayern im September 2006 sangen Papst Benedikt XVI. (Josef Ratzinger) und Ministerpräsident Edmund Stoiber, CSU, die nicht offizielle Version von Joseph Maria Lutz von 1948: "Heimaterde" statt "deutsche Erde" in der ersten Zeile. Nach § 90a StGB ist die Verunglimpfung von Bundeshymne und Landeshymnen eigentlich verboten. OVB, 16.9.2006, S. 7
Die bayerische Kultur vertreten die beiden offensichtlich schlecht, umso stärker fordert Edmund Stoiber von anderen die deutsche Leitkultur (hymne Deutsche Leitkultur) zu beachten.
Links
hymneBayerischer LandtaghymneWikipedia
 

Bayernhymne
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 16.9.2006