Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Wer betrügt, der fliegt
„Wer betrügt, der fliegt!”
lautet eine Stammtischparole von Horst Seehofer und seiner CSU – Betrug Links
„Wer betrügt, der fliegt!” – außer er hat das richtige Parteibuch.
Dann gilt oft: „Wer betrügt, der profitiert!”

Das Augsburger Amtsgericht sprach den ehemaligen CSU-Fraktionschef Georg Schmid des Sozialbetrugs und der Steuerhinterziehung in mehr als 320 Fällen schuldig. Er hat die Sozialkassen um mehr als 300 000 Euro betrogen. Er kam mit einer milden Strafe davon: 16-monatige Bewährungsstrafe plus Geldauflage. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
Nach dem Motto der CSU „Wer betrügt, der fliegt!” wäre eine bedeutend härtere Strafe fällig gewesen. Der Amtsrichter war der Ansicht: "Ihre fürstliche Pension steht Ihnen zu". Georg Schmid, CSU, fiel nicht nur weich, sondern profitiert sogar noch. Er kann sich mit 61 Jahren auf zahlreichen monatlichen Zahlungen zurücklehnen und ausruhen. Arbeiten muss er keinen Strich mehr:
  • 71,75 % der Abgeordnetenbezüge ab 60 Jahre
  • Ruhestandsbezüge als Landratsbeamter 
  • zusätzliche Bezüge als Staatssekretär, ab 65 Jahre
Dazu verfügt Georg Schmid über millionenschwere Immobilien. Als hart arbeitender Mensch kann man Georg Schmids „Bestrafung” als eine Wohltat und Belohnung ansehen: er kann auf zunächst über 8.000 Euro brutto monatlich auf Kosten der Steuerzahler rechnen; in ein paar Jahren wird dann noch kräftig aufgestockt.
BetrugUrteil gegen CSU-Politiker - Strafpredigt für Georg Schmid, SZ, 19.3.2015, S. 41 – Eine Rechnung mit vielen Variablen, SZ, 19.3.2015, S. 41
„Wer betrügt, der fliegt!” – außer er hat das richtige Parteibuch und beutet selbst die Schwächsten aus. Dann gilt: „Wer betrügt, der profitiert!”
Betrugdie story: Wer betrügt, profitiert. Ein Film von Sascha Adamek, WDR 19. Mai 2014
„Wer betrügt, der fliegt!” – schon wieder fremdenfeindliche Stimmungsmache der CSU
  • wörtlich in der Beschlussvorlage für die Klausur der CSU-Landesgruppe in Wildbad Kreuth 2014
  • ausgenommen ist, wer Mitglied der Staatspartei ist oder ihr nahe steht.
  • für diese gilt: " hat meine totale Unterstützung" (Horst Seehofer, CSU: "Kein Donnerwetter": Seehofer stellt sich hinter Scheuer, OVB, 21.1.2014, S. 4
Man will mit dem Spruch keinesfalls Betrüger treffen (im Gegenteil: Er gehört zu uns! wurde beim Betrüger Karl von Guttenberg verlautbart), sondern Stimmungsmache gegen Zuwanderer betreiben und Ressentiments gegen Ausländer schüren.
Einige betrügerische Personen und Aktivitäten
CSU-Minister und Landtagsabgeordnete beschäftigten auf Staatskosten Verwandte und schreckten auch vor Kinderarbeit nicht zurück. Sie scheffelten auf Kosten der Steuerzahler in die eigene Tasche.
Karl-Theodor zu Guttenberg, CSU bei der Doktorarbeit betrogen, dann gelogen, und als Verteidigungsminister nach Afghanistan geflogen (und später nach Nordamerika geflohen).
Uli Hoeneß Präsident FC Bayern München: wurde im Juli 2013 nach einer Selbstanzeige wegen Steuerbetrug angeklagt.
Jakob Kreidl, CSU, Landrat, Präsident des Bayerischen Landkreistags Doktortitel aberkannt; doch der Miesbacher Landrat kandidiert einem Medienbericht zufolge trotz der Plagiatsaffäre im Zusammenhang mit seiner Doktorarbeit erneut.
Andreas Scheuer, CSU-Generalsekretär sein an der Prager Karlsuniversität abgelegtes „kleines Doktorat“  berechtigt in Deutschland nur in den Ländern Berlin und Bayern zur Führung des Titels „Dr.“. Scheuer führte ihn auch in anderen Bundesländern. Er konnte zudem die Textgleichheiten seiner Arbeit mit  einem Text, den die Bundeszentrale für politische Bildung in Zusammenarbeit mit der Universität Münster 2001 herausgab,  nicht erklären.
Horst Seehofer, CSU betrog seine Ehefrau

SPIEGEL Online: Wir sollten die CSU beim Wort nehmen: Wer betrügt, der fliegt.
Links
BetrugDoktorarbeit - In der Causa Scheuer meldet sich ein Plagiatsopfer, Die Welt, 22.1.2014
Betrug Stammtischparolen
Betrug Skandalpersonen der CSU
Betrug Warndatei
BetrugKreidl kandidiert trotz Plagiatsaffäre erneut, SZ, 12.1.2014
BetrugScheuer verzichtet auf Doktortitel. Opposition: Wer betrügt, der fliegt, FAZ 17.01.2014 
Betrug"Wer betrügt, der fliegt": Die CSU beim Wort. Ein Kommentar von André Geicke, Spiegel Online
Betrug Anfang

Wer betrügt, der fliegt
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 19.3.2014