Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Glaube
Literatur zu religiöser Glaube und Vernunft – Faith and Reason
glaubeGottesbeweise: Links und Literaturglaube Linksglaube Religion und Wissenschaft
glaubeHauptseite zu religiöser Glaube und Vernunft
Alston, William P. (1988): "Religiöse Erfahrung und religiöse Überzeugung". In: Jäger, S. 303-316.
Apczynski, John V. (1992): "Belief in God, Proper Basicality, and Rationality". Journal of the American Academy of Religion 60:2, S. 301-312.
Davies, Brian (2009): "Is God Beyond Reason?". Philosophical Investigations 32:4, S. 338-359.
Delaney, C.F. (1980): Rationality and Religious Belief. University Notre Dame.
Everett, Theodore J. (2001): „The Rationality of Science and the Rationality of Faith”. The Journal of Philosophy 98:1, S. 19-42.
Halbig, Christoph (2001): "Review: Theismus und Rationalität (1). Neuere Beiträge zur analytischen Religionsphilosophie: Varianten des Realismus, Dimensionen der Rationalität". Zeitschrift für philosophische Forschung 55:2, S. 277-296.
Halbig, Christoph (2001): "Review: Theismus und Rationalität (2). Neuere Beiträge zur analytischen Religionsphilosophie: Schlagende Einwände?". Zeitschrift für philosophische Forschung 55:3, S. 441-461.
Hepburn, Ronald (1981): "Review: Rationality and Religious Belief. by C. F. Delaney". Mind 90:360, S. 631-633.
Hick, John (1988): Faith and Knowledge. Palgrave Macmillan
Jäger, Christoph, Hg. (1988): Analytische Religionsphilosophie. Stuttgart, UTB
Kaufman, Gordon D. (1989): "Evidentialism: A Theologian's Response“. Faith and Philosophy 6:1. S. 35-46.
Kvanvig, Jonathan L. (1983): "The Evidentialist Objection". American Philosophical Quarterly 20:1, S. 47-55.
Keeley, Brian L. (2007): "God as the Ultimate Conspiracy Theory". Episteme: A Journal of Social Epistemology 4:2, S. 135-149.
Loichinger, Alexander (1999): Ist der Glaube vernünftig? Zur Frage nach der Rationalität in Philosophie und Theologie. 2 Teile. Neuried
Meyer zu Schlochtern, Josef (1978): Glaube – Sprache – Erfahrung. Zur Begründungsfähigkeit der religiösen Überzeugung. Frankfurt a.M.
Mitchell, Basil (1980): "Faith and Reason". Religious Studies 16. S. 131-144
Moxter, Michael (2007): "Vernunft innerhalb der Grenzen der Religion - Neuere Entwürfe der Religionsphilosophie". Philosophische Rundschau 54, S. 3-30.
Plantinga, Alvin (1988): "Ist der Glaube an Gott berechtigterweise basal?" In: Jäger, S. 317-330.
Ricken, Friedo (2004): "Erfahrung, Interpretation, Zustimmung. Zur Rationalität des religiösen Glaubens". In: Wolfram Hogrebe, Joachim Bromand, Hg.: Grenzen und Grenzüberschreitungen. Berlin: Akademie. 898 Seiten. S. 222-233.
Robbins, J. Wesley, John V. Apczynski (1993): "Belief in God, Proper Basicality, and Rationality". Journal of the American Academy of Religion 61:2, S. 339-342.
Schärtl, Thomas (2004): "Was heißt es, überzeugt zu sein? Anmerkungen zur rationalen Verantwortung für religiöse Überzeugungen". Theologie und Philosophie 79. S. 200-217.
Weger, Karl-Heinz, Hg. (1988): Religionskritik von der Aufklärung bis zur Gegenwart. Autoren- Lexikon von Adorno bis Wittgenstein. Freiburg: Herder. 2. Aufl. [1980] 319 Seiten.
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
adams gott Robert Merrihew Adams: The Virtue of Faith and Other Essays in Philosophical Theology. Oxford: Oxford UP, 1987. Taschenbuch, 288 Seiten

Glaube gott Carlo von Ah: Quantensprung und rechter Glaube - Suche nach der letzten Wahrheit. Komplett-Media, 2016. Gebunden, 248 Seiten albert
Hans Albert: Joseph Ratzingers Rettung des Christentums: Beschränkungen des Vernunftgebrauchs im Dienste des Glaubens. Aschaffenburg Alibri, 2008. Broschiert, 126 Seiten glaube
Albert Rezension
alston alstonWilliam P. Alston: Perceiving God: The Epistemology of Religious Experience. Cornell University Press. Taschenbuch, 336 Seiten anglberger
Albert J.J. Anglberger, Paul Weingartner, Hg.: Neuer Atheismus wissenschaftlich betrachtetet. Ontos, 2010. Gebunden, 265 Seiten anglberger
antony gott Louise M. Antony, Hg.: Philosophers without Gods. Meditations on Atheism and the Secular Life. Oxford: Oxford UP, 2007. Gebunden, 352 Seiten
reviewPhilosophical Reviews - University of Notre Dame
Audi
Robert Audi: Rationality and Religious Commitment. Oxford: Oxford UP, 2011. Gebunden, 311 Seiten Audi
Audretsch Bagger Jürgen Audretsch, Klaus Nagorni, Hg.: Zufall oder Fügung?: Theologie und Naturwissenschaft im Gespräch. Karlsruhe: Evangelische Akademie Baden, 2010. Broschiert, 174 Seiten

Bagger BaggerBagger, Matthew C.: Religious Experience, Justification, and History. Cambridge: Cambridge UP, 2009. Taschenbuch, 252 Seiten baggini
Julian Baggini: Atheism. A Very Short Introduction. Oxford: Oxford UP, 2003. Taschenbuch, 136 SeitenBaggini
Barbour BarbourIan G. Barbour: Religion and Science: Historical and Contemporary Issues. SCM Press 1998. Taschenbuch, 384 Seiten Barbour
Ian G. Barbour: Wissenschaft und Glaube. Vandenhoeck & Ruprecht 2003. Sabine Floer, Susanne Starke-Perschke, Übs. Gebunden, 508 Seiten Barbour
Bartholomew BaumgartnerDavid J. Bartholomew: Uncertain Belief: Is It Rational to Be a Christian? Oxford: Oxford UP, 2000. Taschenbuch, 304 Seiten

Bauerdick BauerdickRolf Bauerdick: Wenn Gott verschwindet, verschwindet der Mensch: Eine Verteidigung des Glaubens. Deutsche Verlags-Anstalt, 2016. Gebunden, 336 Seiten Baumgartner
Hans Michael Baumgartner, Hans Waldenfels, Hg.: Die philosophische Gottesfrage am Ende des 20. Jahrhunderts. Autoren: Bernhard Casper, Konrad Cramer, Ludger Honnefelder, Willi Oelmüller, Wolfgang Röd, Heinz Robert Schlette. Karl Alber, 2001. Taschenbuch, 144 SeitenBaumgartner
Beckermann BeckermannAnsgar Beckermann: Glaube (Grundthemen Philosophie). Berlin: de Gruyter, 2013. Taschenbuch: 184 Seiten

Bergmann Beckermann Michael Bergmann, Patrick Kain: Challenges to Moral and Religious Belief: Disagreement and Evolution. Oxford: Oxford UP, 2014. Gebunden, 320 Seiten
glaubeNDPR Rezension
Berlinski
David Berlinski: The Devil's Delusion: Atheism and Its Scientific Pretensions. Basic, 2009. Taschenbuch, 237 Seitenglaube
Berry R. J. Berry, Hg.: The Lion Handbook of Science & Christianity. Lion, 2012. Gebunden Berry
R. J. Berry, Hg.: Gott oder Zufall? Was wir wissen, was wir glauben. Katrin Krips-Schmidt (Übersetzer), Enrico Heinemann (Übersetzer). Pattloch, 2013. Gebunden, 352 Seiten glaube


Beversluis
John Beversluis: C.S. Lewis and the Search for Rational Religion. Prometheus Books, 2007. Revised & updated. Taschenbuch, 363 Seitenglaube
glaube Rezension
Bidese BideseErmenegildo Bidese, Alexander Fidora, Paul Renner, Hg.: Philosophische Gotteslehre heute. Der Dialog der Religionen. Darmstadt: WBG, 2008. Gebunden, 285 Seiten bishop
John Bishop: Believing by Faith: An Essay in the Epistemology and Ethics of Religious Belief. New York: Oxford UP, 2007. Gebunden, 256 Seiten glaube
Blackford BlackfordRussell Blackford, Udo Schüklenk, Hg.: 50 Voices of Disbelief Why We Are Atheists. John Wiley 2009. Taschenbuch, 360 Seiten Blume
Michael Blume: Neurotheologie - Hirnforscher erkunden den Glauben. Tectum, 2009. Gebunden, 252 Seiten Blume
boa boa Kenneth D. Boa, Robert M., Jr. Bowman: An Unchanging Faith in a Changing World: Understanding and Responding to Critical Issues That Christians Face Today. Thomas Nelson 1998. Gebunden, 404 Seiten boa
Kenneth D. Boa, Robert M., Jr. Bowman: Faith Has Its Reasons: Integrative Approaches to Defending the Christian Faith (An Apologetics Handbook). Paternoster 2006. 608 Seitenbowman
Boa boaKenneth Boa, Robert M. Bowman: 20 Compelling Evidences That God Exists: Discover Why Believing in God Makes So Much Sense. RiverOak 2002. Gebunden, 317 Seiten boa
Kenneth D. Boa, Robert M. Bowman: Macht es Sinn, an Gott zu glauben?: Argumente für die Existenz Gottes. Hamburg: cmf Fliss, 2007. Friedemann Lux, Übs. [20 Compelling Evidences That God Exists] Taschenbuch, 248 Seiten bowman
Böss Boghossian Gideon Böss: Deutschland, deine Götter: Eine Reise zu Kirchen, Tempeln, Hexenhäusern. Stuttgart: Tropen, 2016, Gebunden, 398 Seiten

Boghossian Boghossian Peter Boghossian: A Manual for Creating Atheists. Michael Shermer (Vorwort). Pitchstone, 2013. Taschenbuch, 200 Seiten bolz
Norbert Bolz: Das Wissen der Religion. Betrachtungen eines religiös Unmusikalischen. München: Wilhelm Fink, 2008. 163 Seitenbolz
glaubeMario Wenning: "Die Arbeit des guten Europäers an der Religion. Nobert Bolz widmet sich dem Wissen der Religion". Literaturkritik 8, August 2008
borda gott Mara Borda: Knowledge, Science, Religion. Philosophy as a Critical Alternative to Metaphysics. Königshausen & Neumann 2006. Broschiert, 229 Seiten Brenifier
Oscar Brenifier, Jacques Després: Was, wenn Gott einer, keiner oder viele ist? Gabriel, 2013. Gebunden, 32 Seiten glaube
Bromand gottJoachim Bromand, Guido Kreis Hg.: Gottesbeweise von Anselm bis Gödel. Suhrkamp, 2011[!]. Broschiert, 350 Seiten brose
Thomas Brose: Religionsphilosophie. Europäische Denker zwischen philosophischer Theologie und Religionskritik. Würzburg: Echter, 1998. Sondereinband, 324 Seiten, 2., unveränd. Aufl. glaube
brose gottThomas Brose, Hg.: Umstrittenes Christentum. Glaube - Wahrheit - Toleranz. Morus, 2002. Broschiert, 210 Seiten theism
Godehard Brüntrup, Ronald K. Tacelli: The Rationality of Theism. Springer 2007. Gebunden, 288 Seiten glaube
Clark gott Kelly James Clark, Raymond J. VanArragon: Evidence and Religious Belief. Oxford: Oxford UP, 2011. Gebunden, 214 Seiten
glaubeReviewed by Trent Dougherty, Baylor University
clark
Kelly James Clark: Return to Reason: A Critique of Enlightenment Evidentialism, and a Defense of Reason and Belief in God. William B. Eerdmans 1990. Taschenbuch, 158 Seiten glaube
collins gott Francis S. Collins: The Language of God: A Scientist Presents Evidence for Belief. Free Press 2007. Taschenbuch, 320 Seiten collins
Francis S. Collins: Gott und die Gene: Ein Naturwissenschaftler begründet seinen Gottesglauben. Gütersloh: Gütersloher, 2007. Arne Feddersen, Übs. Gebunden, 239 Seiten glaube
copan gott Paul Copan, Paul K. Moser, Hg: The Rationality of Theism. London: Routledge, 2003. Taschenbuch, 240 Seiten Coreth
Emerich Coreth: Gott im philosophischen Denken. Stuttgart: Kohlhammer, 2001. Taschenbuch, 303 Seiten Coreth
corlett gott J. Angelo Corlett: The Errors of Atheism. New York, London: Continuum, 2010. Taschenbuch, 248 Seiten
glaube Rezension
Cottingham
John Cottingham: Why Believe? Continuum 2009. Gebunden, 224 Seiten glaube
craig gott William Lane Craig, Hg.: Philosophy of Religion: A Reader and Guide. Edinburgh: Edinburgh UP, 2001. Gebunden, 368 Seiten craig
William Lane Craig : Reasonable Faith: Christian Truth and Apologetics. Crossway 2008. Taschenbuch: 416 Seiten Craig
davies gott Brian Davies: An Introduction to the Philosophy of Religion. Oxford: Oxford UP, 2003. Taschenbuch, 344 Seiten davies
Brian Davies: Philosophy of Religion: A Guide to the Subject. Georgetown: Georgetown UP, 1999. Taschenbuch, 390 Seiten glaube
davies gott Brian Davies, Hg.: Philosophy of Religion. A Guide and Anthology. Oxford: Oxford UP, 2000. Taschenbuch, 784 Seiten davis
Davis, Caroline F.: The Evidential Force of Religious Experience. Oxford: Oxford UP, 1999. Taschenbuch, 280 Seiten glaube
dawkins Dawkins Richard Dawkins: The God Delusion. London: Bantam, 2006. 406 Seiten – glaube Rezension dawkins
Richard Dawkins: The God Delusion. London: Bantam, 2006. 406 Seiten Dawkins
glaube Rezension
Dennett gott Daniel C. Dennett: Den Bann brechen. Religion als natürliches Phänomen. Frankfurt: Insel, 2008. Frank Born, Übs. Gebunden, 531 Seiten. Verlag der Weltreligionen im Insel Verlag  
dennett gott Daniel C. Dennett: Breaking the Spell: Religion as a Natural Phenomenon. Viking Books, 2006. Gebunden, 464 Seiten – Besprechung: Heiko Schulz (2007): "Den Bann brechen? Daniel Dennett über Religion". Theologie und Philosophie 82.2 S. 252-261 deuser
Hermann Deuser, Michael Moxter: Rationalität der Religion und Kritik der Kultur: Hermann Cohen und Ernst Cassirer Echter 2002. Taschenbuch, 220 Seiten glaube
Diller gott Jeanine Diller, Asa Kasher, Hg.: Models of God and Alternative Ultimate Realities. Springer, 2013. Gebunden, 1041 Seiten – Models of GodReviewed by Kelly James Clark, NDPR dixon
Thomas Dixon: Science and Religion. A Very Short Introduction. Oxford: Oxford UP. Taschenbuch, 144 SeitenErlewine
glaube Rezension
Drossel gottBarbara Drossel, Hg.: Naturwissenschaftler reden von Gott. Giessen: Brunnen, 2016. Broschiert: 240 Seiten Drossel
Barbara Drossel: Und Augustinus traute dem Verstand: Warum Naturwissenschaft und Glaube keine Gegensätze sind. Gießen: Brunnen, 2013. Broschiert, 96 Seiten Drossel
glaube Rezension
Dworkin gottRonald Dworkin: Religion Without God. Harvard UP, 2013. Gebunden, 180 Seiten Dworkin
Ronald Dworkin: Religion ohne Gott. Berlin: Suhrkamp, 2014. Gebunden, 146 Seiten Dworkin

  Erlewine
Robert Erlewine: Monotheism and Tolerance: Recovering a Religion of Reason. Indiana UP, 2010. Taschenbuch, 258 SeitenErlewine
MonotheismusReviewed by Ronald M. Green, NDPR
evans EvansC. Stephen Evans: Faith Beyond Reason: A Kierkegaardian Account. William B. Eerdmans 1998. Taschenbuch, 167 Seiten evans
C. Stephen Evans: Natural Signs and Knowledge of God: A New Look at Theistic Arguments. Oxford: Oxford UP, 2010. Gebunden, 224 Seiten glaube
evers evers Dirk Evers: Gott und mögliche Welten. Studien zur Logik theologischer Aussagen über das Mögliche. Mohr Siebeck, 2006. Broschiert: 450 Seiten Fergusson
David Fergusson: Faith and Its Critics A Conversation. Oxford: Oxford UP, 2009. Gebunden, 176 Seiten Fergusson
Feser FeserEdward Feser: The Last Superstition: A Refutation of the New Atheism. St Augustines, 2010. Taschenbuch, 299 Seiten Feser
Edward Feser: Der letzte Aberglaube: Eine philosophische Kritik des Neuen Atheismus. Christina Brock & Rainer Mühlbacher, Übs. Ontos, 2012. Broschiert, 338 Seiten Feser
Flasch flaschKurt Flasch: Warum ich kein Christ bin: Bericht und Argumentation. München: Beck, 2013. Gebunden, 280 Seiten Flew
Antony Flew: God & Philosophy. Prometheus, 2005. Taschenbuch, 210 Seiten. Erstauflage 1966, Nachdruck 1986 unter dem Titel: God: A Critical EnquiryFlew
flynn gott Tom Flynn, Hg.: The New Encyclopedia of Unbelief. Prometheus 2007. Vorwort von Richard Dawkins. Gebunden, 897 Seiten freud
Sigmund Freud: Massenpsychologie und Ich-Analyse / Die Zukunft einer Illusion. Frankfurt: Fischer, 1993. Taschenbuch, 166 Seiten Freud
Galeski Bernd Galeski: Die Welt des konservativen Katholizismus - am Beispiel Joseph Ratzingers. Sind Glaube und Vernunft wirklich vereinbar? Tectum, 2014. Broschiert, 192 Seiten ganssle
Gregory E. Ganssle: A Reasonable God: Engaging the New Face of Atheism. Baylor UP, 2009. Taschenbuch, 165 SeitenGanssle
gellman gott Jerome I. Gellman: Mystical Experience of God. A Philosophical Inquiry. Aldershot 2002. Gebunden, 148 Seiten gellman
Jerome I. I. Gellman: Experience of God and the Rationality of Theistic Belief. Cornell 1996. Cornell Studies in the Philosophy of Religion Seriesglaube
gingerich gott Owen Gingerich: God's Universe. Harvard: Harvard UP, 2006. Gebunden, 160 Seiten girard
Rene Girard, Gianni Vattimo: Christentum und Relativismus. Freiburg: Herder, 2008. Gebunden, 112 Seiten glaube
golding gott Joshua L. Golding: Rationality and Religious Theism. Ashgate 2003. Ashgate Philosophy of Religion Series
reviewPhilosophical Reviews - University of Notre Dame
Graf
Gunter Graf: Wahrheitsansprüche von Religionen und religiöser Exklusivismus. Münster: Lit, 2011. Broschiert, 132 Seitengraf
Graf Rezension
gray grayJohn Gray: Black Mass. How Religion Led the World into Crisis. Anchor Canada, 2008. Taschenbuch, 256 Seiten gray
John Gray: Politik der Apokalypse. Wie die Religion die Welt in die Krise stürzt. Christoph Trunk. Übs. Stuttgart: Klett-Cotta, 2009. 363 Seiten gray
grayRichard Herzinger: “Apokalypse now – Religionen bedrohen die Welt”. Welt Online 5.9. 2009
grayEckart Löhr: "Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer. Über John Grays Buch „Politik der Apokalypse“", literaturkritik 10, 2009

Grayling gottA. C. Grayling, A.C.: Against All Gods: Six Polemics on Religion and an Essay on Kindness. London: Oberon, 2008. Gebunden, 64 Seiten – Grayling Rezension habermas
Jürgen Habermas: Glauben und Wissen. Frankfurt: Suhrkamp, 2001. Taschenbuch, 60 Seiten glaube
habermas gott Jürgen Habermas: Zwischen Naturalismus und Religion. Philosophische Aufsätze. Frankfurt: Suhrkamp, 2005. Taschenbuch, 372 Seiten. 3., Aufl. habermas
Jürgen Habermas, Joseph Ratzinger: Dialektik der Säkularisierung. Über Vernunft und Religion. Freiburg: Herder, 2005. Taschenbuch, 64 Seiten. 7., Aufl.glaube
glaubeRezension dradio
Hägele HägelePeter C. Hägele, Rainer Mayer: Warum glauben - wenn Wissenschaft doch Wissen schafft? SCM R. Brockhaus, 2003. Taschenbuch, 136 Seiten Häring
Hermann Häring: Versuchung Fundamentalismus: Glaube und Vernunft in einer säkularen Gesellschaft. Gütersloh: Gütersloher, 2013. Gebunden, 176 SeitenHäring
Hagerty HagertyBarbara Bradley Hagerty: Fingerprints Of God. Riverhead, 2010. Taschenbuch, 336 Seiten – Vergleiche Barbara Bradley Hagerty zu Hagerty science & God Haldane
John Haldane: An Intelligent Person's Guide to Religion. Duckworth 2003. Gebunden, 180 SeitenHaldane
Haldane HaldaneJohn Haldane: Faithful Reason: Essays Catholic and Philosophical. Routledge Chapman & Hallvon John Haldane von (Taschenbuch - 17. Juni 2004) Taschenbuch: 304 Seiten Verlag: Routledge Chapman & Hall (17. Juni 2004) Sprache: Englisch ISBN-10: Haldane
John Haldane: Reasonable Faith. Taylor & Francis (Taschenbuch) von John Haldane (Autor) Taschenbuch: 224 Seiten Verlag: Ltd. (10. Februar 2010) Sprache: Englisch ISBN-10: Haldane
gott gott Ursula Hamachers-Zuba: Leben ohne Gott? Schwaben 2005. Taschenbuch, 220 Seiten hansberger
Andreas Hansberger: Wird der Glaube durch Erfahrung gerechtfertigt? Zum erkenntnistheoretischen Status des Gehalts religiöser Erfahrung. Stuttgart: Kohlhammer, 2007. Broschiert, 202 Seitenglaube
Haught HaughtJohn F. Haught: God and the New Atheism: A Critical Response to Dawkins, Harris, and Hitchens. Louisville, Kentucky: Westminster, 2007. Broschiert, 124 Seiten
Haught Rezension
harbour
Daniel Harbour: An Intelligent Person's Guide to Atheism. Gerald Duckworth 2003. Taschenbuch, 160 Seitenglaube
harris gottLee Harris: The Suicide of Reason: Radical Islam's Threat to the Enlightenment: The Return of Fanaticism and the Death of the Liberal West. Basic Books 2007. Gebunden, 290 Seiten harris
Sam Harris: The End of Faith. Religion, Terror, and the Future of Reason. Simon & Schuster 2006. Taschenbuch, 336 Seiten glaube
harris Rezension
helm gott Paul Helm, Hg.: Faith and Reason. Oxford: Oxford UP, 1999. Taschenbuch. 432 Seiten Oxford Readers helm
Paul Helm: Faith and Understanding. William B. Eerdmans, 1997. Taschenbuch, 212 Seiten glaube
Helm gottPaul Helm: Faith with Reason. Oxford: Oxford UP, 2003. Taschenbuch. 208 Seiten herrmann
Horst Herrmann: Agnostizismus - Freies Denken für Dummies. Die Gedanken sind frei. Wiley-VCH 2008. Taschenbuch, 295 Seiten glaube
herzgsell Herzgsell Johannes Herzgsell, Janez Percic, Hg.: Religion und Rationalität (Quaestiones disputatae). Freiburg: Herder, 2011. Taschenbuch, 190 Seiten Hick
John Hick: Between Faith and Doubt: Dialogues on Religion and Reason. Palgrave Macmillan, 2010. Taschenbuch, 145 SeitenHick
HickReviewed by Andrew Cullison
religion Josef Hochstrasser: Religion ist heilbar: Glaube, Schule, Fussball. Diese drei. Aus der Sicht eines Agnostikers. Oberhofen am Thunersee: Zytglogge, 2007. Gebunden, 224 Seiten – glaubeWo stehen Sie heute, Herr Pfarrer? gott
Norbert Hoerster: Die Frage nach Gott. Beck 2005. Taschenbuch, 124 Seiten glaube
hoerster Rezension
Hofmann ZelleMichael Hofmann, Carsten Zelle, Hg.: Aufklärung und Religion Neue Perspektiven Bochumer Quellen und Forschungen zum 18. Jahrhundert, Band 1. Hannover: Wehrhahn, 2010. Broschiert, 282 Seiten  
evil gott Daniel Howard-Snyder, Hg.: The Evidential Argument from Evil. Indiana University Press 1996. Taschenbuch, 384 Seiten Joas
Hans Joas, Hg.: Was sind religiöse Überzeugungen? mit Beiträgen von Thomas Schärtl, und Clemens Sedmak und Klaus von Stosch. Wallstein 1999. Taschenbuch, 152 SeitenJoas
Johnson JohnsonDavid Johnson: Truth Without Paradox. Lanham, Maryland: Rowman & Littlefield, 2004. Gebunden, 195 Seiten
hoerster Rezension
Jones
Preston Jones, Hg.: Is Belief in God Good, Bad or Irrelevant?: A Professor and a Punk Rocker Discuss Science, Religion, Naturalism & Christianity. Inter Varsity, 2008. Taschenbuch, 164 Seiten
god gott Jeff Jordan, Hg.: Gambling on God: Essays on Pascal's Wager. Rowman & Littlefield,1994. Taschenbuch. 176 Seiten Kauffman
Stuart A. Kauffman: Reinventing the Sacred: A New View of Science, Reason and Religion: Finding God in Complexity. Basic Books, 2008. Gebunden, 320 SeitenKauffman
Keller kauffman Timothy Keller: Warum Gott? Vernünftiger Glaube oder Irrlicht der Menschheit? Gießen: Brunnen, 2010. [The Reason for God: Belief in an Age of Skepticism, Friedemann Lux, Übs.] Gebunden, 336 Seiten – Keller Rezension keller
Timothy Keller: The Reason for God: Belief in an Age of Skepticism. Hodder & Stoughton, 2008. Gebunden, 320 Seiten keller
KellerRezension
keller kellerTimothy Keller: The Reason for God: Belief in an Age of Skepticism. B&T 2008. Gebunden, 320 Seiten – Keller Rezension keller
Timothy Keller: The Reason for God: Belief in an Age of Skepticism. Hodder & Stoughton 2008. Taschenbuch, 320 Seiten keller
KellerRezension
Kellerwessel kellerWulf Kellerwessel: "Denn sie wissen nicht, wovon sie reden": Referenz, religiöse Glaubenssätze und Religionskritik aus sprachanalytischer Sicht. Königshausen & Neumann, 2011. Broschiert, 113 Seiten
Kellerwessel Rezension

kemper MentzerPeter Kemper, Alf Mentzer, Ulrich Sonnenschein, Hg.: Wozu Gott? Religion zwischen Fundamentalismus und Fortschritt. Verlag der Weltreligionen, 2009 Broschiert, 382 Seiten kenny
Anthony J.P. Kenny: Faith and Reason. Columbia UP 1983. Taschenbuch, 94 Seiten kenny
Kenny kennyAnthony Kenny: The God of the Philosophers. Oxford: Oxford UP, 1986. Taschenbuch, 144 Seiten Kenny
Anthony Kenny: What I Believe. Continuum, 2007. Taschenbuch, 184 Seiten kenny
kenny kennyAnthony J.P. Kenny: The Unknown God. Agnostic Essays. Continuum 2004. Gebunden, 224 Seiten kenny
Anthony J.P. Kenny: What Is Faith?: Essays in the Philosophy of Religion. Oxford: Oxford Paperbacks, 1992. Taschenbuch, 144 Seiten kenny
Kitcher KitcherPhilip Kitcher: Life After Faith: The Case for Secular Humanism. Yale UP, 2014. Gebunden, 175 Seiten
KitcherRezension Alvin Plantinga


Küng Küng Hans Küng: Existiert Gott? Antwort auf die Gottesfrage der Neuzeit. München: Piper, 2001. Broschiert, 878 Seiten Küng
Hans Küng: Was ich glaube. München: Piper, 2010. Broschiert, 319 Seiten Küng
Kubitza KubitzaHeinz-Werner Kubitza: Der Jesuswahn. Wie die Christen sich ihren Gott erschufen. Die Entzauberung einer Weltreligion durch die wissenschaftliche Forschung. Marburg: Tectum, 2011. Gebunden, 382 Seiten
KubitzaDie Website zum BuchKubitzaRezension von Gerhard Czermak
Kutschera
Franz von Kutschera: Was vom Christentum bleibt. Paderborn: Mentis, 2008. Broschiert, 147 Seiten Kutschera
Kutschera ledwigFranz von Kutschera: Vernunft und Glaube. Berlin: de Gruyter, 1991 Taschenbuch: 351 Seiten

Langthaler GottesfrageRudolf Langthaler, Wolfgang Treitler, Hg.: Die Gottesfrage in der europäischen Philosophie und Literatur des 20.Jahrhunderts. Wien u.a.: Böhlau 2007. Broschiert, 258 Seiten ledwig
Marion Ledwig: God’s Rational Warriors The Rationality of Faith Considered. Heusenstamm: Ontos, 2008 Ledwig
Lennox LennoxJohn C. Lennox: God and Stephen Hawking: Whose Design is it Anyway? Lion Books, 2011. Taschenbuch, 96 Seiten Lennox
John C. Lennox: Stephen Hawking, das Universum und Gott. SCM R. Brockhaus, 2011. Broschiert, 80 SeitenLennox
Lennox LennoxJohn C. Lennox: God's Undertaker: Has Science Buried God? Lion Books, 2009. Taschenbuch, 224 Seiten Lennox
John C. Lennox: Hat die Wissenschaft Gott begraben?: Eine kritische Analyse moderner Denkvoraussetzungen - stark erweiterte Neuausgabe. Scm R. Brockhaus, 2013. Gebunden, 336 Seiten Lennox
Lennox LennoxJohn C. Lennox: Gunning for God: Why the New Atheists are Missing the Target: A Critique of the New Atheism. Lion Books, 2011. Taschenbuch, 248 Seiten Lennox
John C. Lennox: Gott im Fadenkreuz: Warum der Neue Atheismus nicht trifft. Scm R. Brockhaus, 2013. Gebunden, 320 SeitenLennox
Lennox LennoxJohn C. Lennox: Seven Days That Divide the World: The Beginning According to Genesis and Science. Zondervan, 2011. Gebunden, 192 Seiten Lennox
John C. Lennox: Sieben Tage, das Universum und Gott: Was Wissenschaft und Bibel über den Ursprung der Welt sagen. SCM R. Brockhaus, 2014. Gebunden, 176 Seiten Lennox
LennoxReinhard Junker: „Sieben Tage, das Universum und Gott“. ein Diskussionsbeitrag zu einem Buch über ein "heißes Eisen"
Lennox LennoxJohn C. Lennox: Der neue Atheismus: Drei Vorträge mit Oxford-Professor Dr. John Lennox. DVD. Christliche Literaturverbreitung Lennox
John C. Lennox: Seven Days That Divide the World: The Beginning According to Genesis and Science. Zondervan, 2011. Gebunden, 192 Seiten Lennox
Levine LevineGeorge Levine, Hg.: The Joy of Secularism: 11 Essays for How We Live Now. Princeton: Princeton UP, 2011. Gebunden, 259 Seiten Levine
George Levine, Hg.: The Joy of Secularism:
11 Essays for How We Live Now. Princeton: Princeton UP, 2012. Taschenbuch, 259 Seiten Levine
lewis Lewis C. S. Lewis: The Complete C. S. Lewis Signature Classics. San Francisco: Harper San Francisco, 2007. Taschenbuch, 752 Seiten lewis
C. S. Lewis: Miracles. Harper Collins 2001. Taschenbuch, 304 Seiten Lewis
LewisRezension
livio LivioMario Livio: Is God a Mathematician? Simon & Schuster, 2009. Gebunden, 320 Seiten

Löffler LöfflerWinfried Löffler: Einführung in die Religionsphilosophie. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2006. Broschiert, 192 Seiten loftus
John W. Loftus: Why I Became an Atheist: A Former Preacher Rejects Christianity. Prometheus Books 2008. Taschenbuch, 428 Seiten Loftus
Dogmen LöfflerTheo Logisch: Das ist euer Glaube! Strukturen des Bösen im Dogma. Eine Streitschrift gegen Fundamentalisten, progressive und laue Christen. Angelika Lenz, 1998. Taschenbuch, 456 Seiten
Autor Theo Logisch: „die Kriminalgeschichte und Krankengeschichte des Christentums sind eine natürliche und notwendige Entfaltung allerheiligster Glaubenswahrheiten”. In: Dogmen"Der Wahnsinn hat Methode!"
Theo Logisch im Gespräch mit Michael Schmidt-Salomon
. Materialien und Informationen zur Zeit (MIZ) 1/2001
Lovering
Rob Lovering: God and Evidence: Problems for Theistic Philosophers. Bloomsbury, 2013. 160 Seiten Lovering
Luetz LützManfred Lütz: Gott. Eine kleine Geschichte des Größten. München: Knaur, 2009. Taschenbuch, 320 Seiten
Haught Rezension
gott
Manfred Lütz: Gott. Eine kleine Geschichte des Größten. München: Pattloch, 2007. Gebunden, 296 Seiten Gott
Haught Rezension
Pouivet Pouivet Dariusz Łukasiewicz, Roger Pouivet, Hg.: The Right to Believe: Perspectives in Religious Epistemology. Heusenstamm: Ontos. 2012. Gebunden, 244 Seiten
LukasiewiczReviewed by John Bishop, The University of Auckland


Mackie Mackie John Leslie Mackie: The Miracle of Theism: Arguments for and Against the Existence of God. Oxford: Oxford UP, 1982. Taschenbuch, 276 Seiten Mackie
John Leslie Mackie: Das Wunder des Theismus. Argumente für und gegen die Existenz Gottes. Ditzingen: Reclam, 1985. Broschiert Mackie
gott gott Michael Martin: The Cambridge Companion to Atheism. Cambridge: Cambridge UP, 2007. Taschenbuch, 352 Seiten
reviewPhilosophical Reviews - University of Notre Dame
eco
Carlo Maria Martini, Umberto Eco: Woran glaubt, wer nicht glaubt? Zürich: Zsolnay 1998, 158 Seiten glaube
ReligionRezension
mccabe gott Herbert McCabe: Faith Within Reason. Denys Turner Vorwort, Brian Davies, Hg. Continuum, 2007. Taschenbuch, 184 Seiten McCord
Marilyn McCord Adams: Horrendous Evils and the Goodness of God. Cornell UP, 2000. Taschenbuch, 240 Seiten glaube


mcleod
Mark Mcleod: Rationality and Theistic Belief: An Essay on Reformed Epistemology. Cornell: Cornell UP, 1993. Gebunden, 260 Seiten glaube
menssen gottSandra Menssen, Thomas D. Sullivan: The Agnostic Inquirer: Revelation from a Philosophical Standpoint. Eerdmans, 2007. Taschenbuch, 331 Seiten. 14., bearb. Aufl.  
mills gott David Mills: Atheist Universe: The Thinking Person's Answer to Christian Fundamentalism. Dorion Sagan, Vorwort. Ulysses, 2006. Taschenbuch, 272 Seiten moser
Paul K. Moser: The Elusive God: Reorienting Religious Epistemology. Cambridge: Cambridge UP, 2008. Gebunden, 292 Seitenglaube
  glaubePaul K. Moser, The Elusive God: Reorienting Religious Epistemology, reviewed by Bruce Russell, Wayne State University  
moser gott Paul K. Moser: The Elusive God: Reorienting Religious Epistemology. Cambridge: Cambridge UP, 2008. Taschenbuch, 292 Seiten Moser
Als Fortsetzung zu The Elusive God gedacht:
Paul K. Moser: The Evidence for God: Religious Knowledge Reexamined. Cambridge: Cambridge UP, 2009. Taschenbuch, 289 Seiten Moser
MoserReviewed by Thomas D. Senor, The University of Arkansas
Moser gott Tilmann Moser: Gottesvergiftung. Frankfurt: Suhrkamp, 1980. Taschenbuch, 400 Seiten Müller
Müller, Klaus: Gottes Dasein denken. Eine philosophische Gotteslehre für heute. Regensburg 2001. Taschenbuch, 181 Seiten glaube
murphy gottNancey Murphy: Theology in the Age of Scientific Reasoning. Ithaca NY: Cornell UP, 1993. Taschenbuch, 256 Seiten murray
Michael J. Murray, Alvin Plantinga: Reason for the Hope Within. William B Eerdman 1998. Taschenbuch, 429 Seiten glaube
Nagel gottThomas Nagel: Mind and Cosmos: Why the Materialist Neo-Darwinian Conception of Nature Is Almost Certainly False. Oxford: Oxford UP, 2012. Gebunden, 130 Seiten Nagel
Thomas Nagel: Geist und Kosmos: Warum die materialistische neodarwinistische Konzeption der Natur so gut wie sicher falsch ist. Karin Wördemann, Übs. Berlin: Suhrkamp, 2013. Gebunden, 187 Seiten glaube
nash gott Ronald H. Nash: Faith and Reason: Searching for a Rational Faith. Zondervan 1994. Taschenbuch, 296 Seiten Nielsen
Kai Nielsen: Atheism & Philosophy. Prometheus, 2005. [1985] Taschenbuch, 269 Seiten glaube


theism
Timothy O'Connor: Theism and Ultimate Explanation: The Necessary Shape of Contingency. Blackwell, 2008. Gebunden, 177 Seiten glaube
onfray OnfrayMichel Onfray: Traité d'athéologie : Physique de la métaphysique. Hachette Diffusion 2006. Taschenbuch: 315 Seiten onfray2
Michel Onfray: Wir brauchen keinen Gott. Warum man jetzt Atheist sein muss. München: Piper, 2007. Broschiert, 319 Seiten. Bertold Galli, Übs. Onfray
onfray Rezension
pascal gott Blaise Pascal: Gedanken. Über die Religion und einige andere Themen. [Pensées]. Ditzingen: Reclam, 1997. Taschenbuch, 568 Seiten Paulos
John Allen Paulos: Irreligion: A Mathematician Explains Why the Arguments for God Just Don't Add Up. Farrar, Straus, Giroux, 2009. Taschenbuch, 176 SeitenPaulos
penelhum gott Terence Penelhum, William P. Alston, Robert Audi: Faith, Reason, and Skepticism: 8th James Montgomery Hester Seminar. Temple UP, 1992. Gebunden, 180 Seiten faith
Michael L. Peterson, Raymond J. Vanarragon, Hg.: Contemporary Debates in Philosophy of Religion. Blackwell 2003. Taschenbuch. 368 Seiten glaube
faith gott Michael Peterson, William Hasker, Bruce Reichenback, David Basinger, Hg.: Philosophy of Religion: Selected Readings. Oxford: Oxford UP, 2001. Taschenbuch, 656 Seiten reason
Michael Peterson, William Hasker, Bruce Reichenbach, und David Basinger, Hg.: Reason and Religious Belief. An Introduction to the Philosophy of Religion. Oxford: Oxford UP, 2003 glaube
Plantinga gottAlvin Plantinga: God and Other Minds: A Study of the Rational Justification of Belief in God. Cornell UP, 1990. Taschenbuch, 277 Seiten plantinga
Alvin Plantinga: God, Freedom, and Evil. William B Eerdman 2008. Taschenbuch, 121 Seiten glaube
god gottAlvin Plantinga, Michael Tooley: Knowledge of God. Wiley-Blackwell, 2008. Taschenbuch, 280 Seiten belief
Alvin Plantinga: Warranted Christian Belief. Oxford: Oxford UP, 2000. Taschenbuch, 528 Seiten glaube
faith gottAlvin Plantinga, Nicholas Wolterstorff, Hg.: Faith and Rationality: Reason and Belief in God. University of Notre Dame 1984. Taschenbuch, 336 Seiten
Faith Rezension
Pleines
Jürgen-Eckardt Pleines: Glauben oder Wissen: Analyse eines Dilemmas. Hildesheim: Olms, 2008. Taschenbuch, 286 Seitenglaube
Poidevin gottRobin Le Poidevin: Arguing for Atheism: An Introduction to the Philosophy of Religion. Routledge 1996. Taschenbuch, 184 Seiten pojman
Louis P. Pojman, Michael Rea, Hg.: Philosophy of Religion. Cengage Learning, 2007. Taschenbuch, 608 Seiten glaube
pojman gott Louis P. Pojman, Hg.: Philosophy of Religion: An Anthology. Wadsworth 2002. Taschenbuch, 592 Seiten quinn
Philip L. Quinn, Charles Taliaferro, Hg.: A Companion to Philosophy of Religion. Blackwell 1999. Taschenbuch, 656 Seiten glaube
Ramelow RamelowAnselm Ramelow, Hg.: God: Reason and Reality. Philosophia, 2014. Broschiert, 377 Seiten
Ratzinger RatzingerJoseph Ratzinger aka Benedikt XVI.: Gott und die Vernunft. Aufruf zum Dialog der Kulturen. Wewel, 2007. Gebunden, 155 Seiten
gott gottJoseph Ratzinger, Paolo Flores d'Arcais: Gibt es Gott? Wahrheit, Glaube, Atheismus. Berlin: Wagenbach, 2006. Broschiert, 105 Seitenglaube RezensionglaubeRezension dradio glaube
Joseph Ratzinger, Gesine Schwan, Adel Th. Khoury, Karl Lehmann: Glaube und Vernunft. Die Regensburger Vorlesung von Benedikt XVI. Freiburg: Herder, 2006. Gebunden, 141 Seiten gott
regitnig gott Norbert Regitnig-Tillian: Leben ohne Gott. Warum skeptisches Denken Lust aufs Leben macht. Wjs 2007. Gebunden, 256 Seiten rentsch
Thomas Rentsch: Gott. Berlin: Gruyter 2005. Grundthemen Philosophie. Taschenbuch, 232 Seiten gott
Besprechung: J. Splett (2006): "Rentsch, Thomas, Gott". Theologie und Philosophie 81.1 S. 118-120
Renusch Rescher Anita Renusch: Der eigene Glaube und der Glaube der anderen: Philosophische Herausforderungen religiöser Vielfalt. Alber, 2014. Taschenbuch, 336 Seiten
 
rescher  Rescher Nicholas Rescher: Pascal's Wager: A Study of Practical Reasoning in Philosophical Theology. University of Notre Dame Press, 1985. Gebunden, 154 Seiten Ricken
Friedo Ricken: Ethik des Glaubens. Stuttgart: Kohlhammer, 2012. Broschiert: 160 Seiten gott
ricken RickenFriedo Ricken: Glauben weil es vernünftig ist. Stuttgart: Kohlhammer, 2007. Broschiert: 191 Seiten Ricken
Friedo Ricken, Hg.: Klassische Gottesbeweise in der Sicht der gegenwärtigen Logik und Wissenschaftstheorie. Mitarbeiter. Wilhelm Karl Essler, Reinhard Kleinknecht, Winfried Löffler, u.a. Stuttgart. Kohlhammer, 1998. Broschiert, 232 Seiten ricken
Rohls RohlsJan Rohls: Offenbarung, Vernunft und Religion. Ideengeschichte des Christentums. Band 1. Tübingen: Mohr Siebeck, 2012. Broschiert, 900 Seiten
faith gott Joan Roughgarden: Evolution and Christian Faith: Reflections of an Evolutionary Biologist. Island Press 2006. Gebunden, 168 Seiten rowe
William L. Rowe, William J. Wainwright: The Philosophy of Religion: Selected Readings. Oxford: Oxford UP, 2002. Taschenbuch, 512 Seiten gott
Runggaldier RunggaldierEdmund Runggaldier, Benedikt Schick, Hg.: Letztbegründungen und Gott. Göttingen: Walter de Gruyter 2011. Gebunden, 184 Seiten Christ
Bertrand Russell: Why I Am Not a Christian, and Other Essays on Religion and Related Subjects. New York: Simon & Schuster, 1986. Broschiert, 266 SeitenRussell
Russell Rezension
Sacks schaertl Jonathan Sacks: The Great Partnership: God, Science and the Search for Meaning. Hodder & Stoughton, 2012. Taschenbuch, 384 Seiten
schaertl schaertlThomas Schärtl: Glaubens-Überzeugung: Philosophische Bemerkungen zu einer Erkenntnistheorie des christlichen Glaubens. Aschendorff 2007. Broschiert: 409 Seiten schellenberg
J. L. Schellenberg: The Wisdom to Doubt: A Justification of Religious Skepticism. Cornell University Press, 2007. Gebunden, 326 Seiten wisdom
SchellenbergReviewed by Stephen Wykstra, Calvin College
manifest gott Michael Schmidt-Salomon: Manifest des evolutionären Humanismus. Plädoyer für eine zeitgemäße Leitkultur. Alibri 2006. Broschiert, 196 Seiten 2., erw. Aufl. schnabel
Ulrich Schnabel: Die Vermessung des Glaubens: Forscher ergründen, wie der Glaube entsteht und warum er Berge versetzt. Blessing 2008. Gebunden, 570 Seiten glaube
glaubeBesprechung wissenschaft-online.de
scobel ScobelGert Scobel: Der Ausweg aus dem Fliegenglas: Wie wir Glauben und Vernunft in Einklang bringen können. Frankfurt: Fischer, 2010. Gebunden, 464 Seiten – Scobel Rezension Urban
Nikolaus Schneider, Martin Urban: Was kann man heute noch glauben? Ein Disput. Mit Cartoons von Oswald Huber. Gütersloh: Gütersloher, 2013. Gebunden, 144 Seiten glaube


senor
Thomas D. Senor, Hg.: Rationality of Belief and the Plurality of Faith: Essays in Honor of William P. Alston. Cornell UP 1996. Gebunden, 291 Seitenglaube
Shook shookJohn R Shook: God Debates. A 21st Century Guide for Atheists and Believers (and Everyone in Between). John Wiley 2010. Taschenbuch, 256 Seiten shorto
Shorto, Russell: Descartes' Bones: A Skeletal History of the Conflict between Faith and Reason. Doubleday 2008. Gebunden, 320 SeitenShorto
Smith  gott Quentin Smith: Ethical and Religious Thought in Analytic Philosophy of Language. Richard Henderson,1998. Gebunden, 272 Seiten sobel
John Howard Sobel: Logic and Theism: Argument for and against beliefs in God. New York: Cambridge University Press, 2009. 676 SeitenSobel
Splett gott Jörg Splett: Gotteserfahrung im Denken: Zur philosophischen Rechtfertigung des Redens von Gott. Ggp, 2005. Broschiert, 255 Seiten splett
Martin Splett: Lohnt der Streit um Gott? Zur Rhetorik des vernünftigen Argumentierens in Weltanschauungsdialogen. Zugleich ein Beitrag zur gegenwärtigen Debatte über die Existenz Gottes. Neuried : ars una, 2004. Taschenbuch, 294 Seiten glaube
Besprechung: Peter Hofmann (2007): "M. Splett, Lohnt der Streit um Gott?". Theologie und Philosophie 82. S. 622
stark gott Rodney Stark: The Victory of Reason: How Christianity Led to Freedom, Capitalism, and Western Success. Random 2006. Taschenbuch, 304 Seiten stein
Gordon Stein, Hg.: Anthology of Atheism and Rationalism. Prometheus 1989. Taschenbuch, 354 Seiten glaube
stenger gott Victor J. Stenger: God — the Failed Hypothesis: How Science Shows that God Does Not Exist. Prometheus 2007. Gebunden, 287 Seiten stump
Stump, Eleonore, M.J. Murray, Hg.: Philosophy of Religion: The Big Question. Blackwell 1999. Taschenbuch, 504 Seiten glaube
Swinburne gottRichard Swinburne: The Coherence of Theism. Oxford: Oxford UP, 1993. Taschenbuch, 328 Seiten swinburne
Richard Swinburne: Providence and the Problem of Evil. Oxford: Oxford UP, 1998. Taschenbuch, 280 Seiten glaube
swinburne gott Richard Swinburne: Epistemic Justification. Oxford: Oxford UP, 2001. Taschenbuch, 272 Seiten god
Richard Swinburne: The Existence of God. Oxford: Oxford UP, 2004. Taschenbuch, 376 Seiten glaube
Swinburne SwinburneRichard Swinburne: Gibt es einen Gott? Ontos 2005. [Is There a God?] Carl Thormann, Übs. Bearbeitung und Vorwort: Daniel von Wachter. Broschiert,134 Seiten. Reihe: Metaphysical research, Bd. 4 Swinburne
Richard Swinburne: Glaube und Vernunft. Würzburg: Echter, 2009. [Faith and reason] Oliver J. Wiertz, Übs. Broschiert, 348 Seiten. Reihe: Religion in der Moderne, Bd. 20Swinburne
faith gottRichard Swinburne: Faith and Reason. Oxford: Oxford UP, 2005. Taschenbuch, 288 Seiten Swinburne
Richard Swinburne: Is There a God? Oxford University Press, 1997. Broschiert, 160 Seiten glaube
faith gott Charles Taliaferro: Evidence and Faith. Philosophy and Religion Since the Seventeenth Century. Cambridge: Cambridge UP, 2005. Taschenbuch: 470 Seiten taliaferro
Charles Taliaferro, Paul J. Griffiths, Hg.: Philosophy of Religion: An Anthology. Oxford: Blackwell, 2003. Taschenbuch, 640 Seiten glaube
Tetens gott Holm Tetens: Gott denken: Ein Versuch über rationale Theologie. Reclam, 2015. Taschenbuc, 96 Seiten Thörner
Katja Thörner: William James' Konzept eines vernünftigen Glaubens auf der Basis religiöser Erfahrung. Stuttgart; Kohlhammer, 2011. Taschenbuch, 240 Seitenglaube
Thomson gott J. Anderson Thomson, Clare Aukofer: Why We Believe in God(s): A Concise Guide to the Science of Faith. Foreword: Richard Dawkins. Pitchstone, 2011. Broschiert, 144 Seiten Thomson
J. Anderson Thomson, Clare Aukofer: Warum wir (an Gott) glauben: Eine kompakte Einführung in die Wissenschaft der Religion. Vorwort: Richard Dawkins, Übs.: Sebastian Vogel. Heidelberg: Spectrum, 2013. Taschenbuch, 144 Seiten glaube
tozer gott A. W. Tozer: Faith Beyond Reason. Christian Publications 1989. urban
Martin Urban: Wer leichter glaubt, wird schwerer klug. Wie man das Zweifeln lernen und den Glauben bewahren kann. Frankfurt: Eichborn, 2007. Gebunden, 240 Seiten glaube
glaubeRezension
Vaas VerreetRüdiger Vaas, Michael Blume: Gott, Gene und Gehirn: Warum Glaube nützt - Die Evolution der Religiosität. Stuttgart: Hirzel, 2009. Broschiert, 254 Seiten Vernon
Mark Vernon: Die großen Fragen - Gott. Springer Spektrum, 2013. Anna Schleitzer, Übs. Gebunden, 208 SeitenVernon
Verreet VerreetJoelle Verreet: Die rationale Wahrscheinlichkeit der Existenz Gottes. Eine Abhandlung des kosmologischen Arguments bei Richard Swinburne und John Leslie Mackie. Berlin, Münster: Lit, 2006 172 Seiten Voland
Eckart Voland, Wulf Schiefenhövel, Hg.: The Biological Evolution of Religious Mind and Behaviour. Berlin: Springer, 2009. Gebunden, 304 SeitenVoland
ward gott Keith Ward: Gott. Das Kursbuch für Zweifler. Primus 2007. Gebundene Ausgabe: 248 Seiten
glaubeRezension
glaube
Widerspruch Heft Nr. 45: Glaube oder Vernunft. Zur Kritik der Religion. München 2007
glaubeWIDERSPRUCH - Münchner Zeitschrift für Philosophie
weingartner WeingartnerPaul Weingartner: Glaube und Vernunft: Interdisziplinäres Streitgespräch zur Enzyklika Fides et Ratio. Frankfurt: Lang, 2004. Taschenbuch. 297 Seiten weingartner
Paul Weingartner: Omniscience. From a Logical Point of View. Ontos, 2008. Gebunden, 188 SeitenWeingartner
Wielenberg gott Erik J. Wielenberg: God and the Reach of Reason: C.S. Lewis, David Hume, and Bertrand Russell. Cambridge: Cambridge UP, 2008. Taschenbuch, 243 Seiten – wielenberg Rezension wielenberg
Erik J. Wielenberg: Value and Virtue in a Godless Universe. Cambridge: Cambridge UP, 2007. Taschenbuch: 202 Seiten glaube
wilson gott Edward O. Wilson: The Creation. A Meeting of Science and Religion: An Appeal to Save Life on Earth. W W Norton 2007. Taschenbuch, 192 Seiten

Lament gott Nicholas Wolterstorff: Lament for a Son. Eerdman, 1996. Taschenbuch: 111 Seiten wolpert
Lewis Wolpert: Six Impossible Things Before Breakfast: The Evolutionary Origins of Belief. London: Faber and Faber, 2006. Gebunden, 288 Seiten glaube
Wuketits gottFranz M. Wuketits: Was Atheisten glauben. Gütersloh: Gütersloher, 2014. Gebunden, 191 Seiten
glaubeLeben ohne Gott, Rezension Spektrum, 28.3.2014
Wunn
Wunn, Ina, Urban, Patrick, Klein, Constantin: Götter - Gene - Genesis. Die Biologie der Religionsentstehung. Springer Spektrum, 2014. Gebunden, 279 Seiten Wissenschaft
Yandell Yandell Keith E. Yandell: The Epistemology of Religious Experience. Cambridge, Cambridge UP Gebunden, 384 Seiten yandell
Keith E. Yandell: Philosophy of Religion: A Contemporary Introduction. Routledge 1999. Taschenbuch, 904 Seiten Yandell
gott Anfang

Glaube
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 27.2.2017